Ablauf einer Behandlung

Jeder Hund ist einzigartig und die Behandlungspläne werden entsprechend angepasst.

Die Bedürfnisse eines jeden Hundes sind einzigartig. Der Behandlungsplan wird daher genau auf jeden Hund abgestimmt.

Lassen Sie Ihren Hund bitte vorher von einem Tierarzt untersuchen und bringen Sie alle Ihnen vorliegenden Diagnosen bei der ersten Konsultation mit. In der ersten Sitzung, die ungefähr 60 Minuten dauert, werde ich Ihren Hund genauestens untersuchen und dann einen spezifischen Behandlungsplan erarbeiten. Abhängig vom Behandlungsplan Ihres Hundes, werden die weiteren Sitzungen etwa 30 bis 60 Minuten dauern. Sie sollten nicht erwarten, dass Ihr Hund nach einer Sitzung geheilt sein wird. Das ist sehr wichtig. Die Anzahl und Häufigkeit der notwendigen Sitzungen ist abhängig vom eigentlichen Problem und davon, welche Fortschritte Ihr Hund macht.

Die Pläne sind flexibel und werden stets auf die Bedürfnisse und die Fortschritte eines jeden Hundes abgestimmt.

Die Physiotherapie muss für Ihren Hund stressfrei sein, um den Heilungsprozess zu fördern. Ich ermutige daher die Hundehalter, bei den Sitzungen dabei zu sein. Auf diese Weise kann ich Ihnen auch einige Übungen zeigen, die Sie Zuhause machen können, um den Heilungsprozess zwischen den Sitzungen zu beschleunigen.

Die Physiotherapie ersetzt nicht die Diagnose und Behandlung durch Ihren Tierarzt !

AUCH GANZ ALTE HUNDE HABEN VORTEILE MIT PHYSIOTHERAPIE

Wird Ihren Hund auf Spaziergängen langsamer, oder hat er Schwierigkeiten beim Aufstehen oder vielleicht spielt er nicht gerne mehr oder nicht benutz die Treppen nicht mehr? Hunde werden immer älter aber haben dabei auch altersbedingten Krankheiten und Schmerzen.

Arthrose ist eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates bei ältere Hunden und kann für Sie und Ihr Haustier eine sehr frustrierende Erkrankung sein. Viele Hunde mit Arthrose profitieren jedoch von einer Physiotherapie, da diese die Progression des Krankeitbilds verlangsamt und die Hunde hilft sich besser zu bewegen und weniger Schmerzen zu haben eben bis ins richtige Alter.

Denken Sie damit nicht das Ihren Hund nur alt is und nichts dafür gemacht werden kann, aber kontaktieren Sie mich, um zu erfahren, wie Physiotherapie Ihrem alternden Hund helfen kann.

Physiotherapie ist eine Ergänzung zu einer veterinärmedizinischen Diagnose und Behandlung und ersetzt diese nicht.

GRUNDSÄTZE

  1. Planen Sie bitte vor der Sitzung genügend Zeit ein, um noch einmal mit Ihrem Hund Gassi gehen zu können. Im Falle eines Unfalls auf dem Unterwasserlaufband muss dieses für den Rest des Tages außer Betrieb genommen werden, um gereinigt und desinfiziert zu werden. In diesem Fall muss eine Entschädigung von 150,00 EUR bezahlt werden.
  2. Hunde sind an zu leinen. Bitte lassen Sie Ihre Hunde nicht auf den Rasen rund um den Parkplatz
  3. Füttern Sie Ihren Hund mindestens 3 Stunden vor der Sitzung nicht mehr und erst 2 Stunden nach der Sitzung wieder.
  4. Vergewissern Sie sich bitte, dass Ihr Hund trocken und gebürstet ist und jeglicher Dreck entfernt wurde.
  5. Bringen Sie bitte ein Handtuch mit, wenn Ihr Hund eine Hydrotherapie bekommt.
  6. Bringen Sie bitte einige Hundesnacks mit, um die Motivation Ihres Hundes zu steigern, wenn er besondere Leckerlis mag oder spezielle Ernährungsgewohnheiten hat.
  7. Weisen Sie uns bitte darauf hin, wenn Sie (oder Ihre Hundin) schwanger sind oder einen Schrittmacher haben (wegen der Magnetfelder).

KONTRAINDIKATIONEN FÜR HYDROTHERAPIE

Ihren Hund darf nicht ins Wasser bei den Folgenden Erkrankungen. Bitte weisen Sie mich in solchen Fall darauf an :

  • Durchfall (24 Stunden vorher)
  • Offene Wunden
  • Dermatologische Probleme
  • Infektion (z.B. Blasenentzündung)
  • Fieber